BAUMFREUNDE Kloster Lehnin e.V.

BAUMFREUNDE
Kloster Lehnin e.V.

News

16.08.2019

Baumfreunde und Kinder pflanzen einen Freundschaftsbaum

Am 16.8.2019 wurde die Einweihung der ITBL auf dem Gelände der Grund- und Gesamtschule Heinrich Julius Bruns gefeiert. Zu diesem Anlass und auf Bitte der ITBL Leitung organisierten die Baumfreunde Kloster Lehnin e.V. die Pflanzung eines Baumes auf dem Gelände des neuen Spielplatzes.

Diese schöne Aufgabe, im Sinne des Vereinsgedankens, übernahmen die Baumfreunde sehr gerne. Gespendet wurde ein Ahorn-Amber- Baum mit einer Wuchshöhe von bis zu 12 m.

Details ...


24.07.2019

Waldaufräumtag der Baumfreunde Kloster Lehnin e.V. mit der ITBL in der Klosterheide am 24.07.2019

Aktion Sauberkinder gegen Schmutzfinken!

Vier Monate nach der letzten Waldaufräumaktion der Baumfreunde Kloster Lehnin e.V. mit der 3.Klasse der Schule, trafen sich wiederum 46 Hortkinder mit ihren Betreuern an der Oberförsterei, Am Fischersberg. Ihr Ziel war es, den Wald zu beräumen von Plasteresten, Flaschen, alten Socken und Schuhen, sowie von unzähligen Zigarettenkippen entlang des Radweges und am Sportplatz...

Details ...


27.05 2019

Wahlerfolg für die Baumfreunde Kloster Lehnin

Tilo Schade und Sandra Leue erringen Sitze in der Gemeindevertretung der Gemeinde Kloster Lehnin.

Erst seit etwas mehr als einem Jahr sind die Baumfreunde Kloster Lehnin aktiv und können nun, nach einem Jahr intensiver Arbeit und viel Engagement aller Mitglieder, ihren Erfolg bei der Kommunalwahl in Brandenburg feiern.

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Freunden der Baumfreunde, allen Wahlkampfhelfern, Unterstützern und natürlich bei unseren zahlreichen Wählern für Ihr Vertrauen bedanken.

Mit dem Wahlergebnis erreicht unsere Arbeit eine neue Qualität, die wir als Verpflichtung gegenüber unseren Wählern und Freunden verstehen. Packen wir es an!


10.05.2019

Baumfreunde Kloster Lehnin stellen sich zur Wahl

Mitglieder des Baumfreunde Kloster Lehnin e.V. stellen sich zur Kommunalwahl in Brandenburg 2019, am 26. Mai 2019, den Wählern der Gemeinde Kloster Lehnin mit einer eigenen Liste zur Wahl.

Wir setzen uns dafür ein, dass unsere Gemeinde nachhaltige Veränderung und Modernisierung erfährt. Wir fordern mehr Achtsamkeit gegenüber der Natur, die unsere Gemeinde so großartig prägt, in der wir leben und die wir für unsere Kindern erhalten wollen.

Unsere Kandidaten und unser Programm ...


03.05.2019

Einladung zur Vereinsversammlung

Wir laden recht herzlich Mitglieder und Freunde des Vereins zu unserer kommenden Vereinsversammlung am 03.05.2019 ein.

Details ...


26.04.2019

Märkische Allgemeine (MAZ) berichtet:
Flatterulme für den Rosenpark in Lehnin

Die Vereinsmitglieder der Baumfreunde Kloster Lehnin haben zusammen ihren ersten Baum gepflanzt. Unterstützung kam vom Ortsbeirat und der Gemeindeverwaltung. Es gibt Ideen für weitere Pflanzaktionen...

Zum Artikel ...


25.05.2019

Wir pflanzen einen Baum

Als Symbol für die notwendige Wiederbelegung von großen und prägenden Bäumen und Achtung für ihre Funktion, pflanzt der Verein Baumfreunde Kloster Lehnin e.V. i.G. einen Laubbaum.

Wir laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger dazu herzlich ein und freuen uns über rege Teilnahme. Eine kleine Wasserspende für den neuen Baum ist sehr willkommen.

AM 25.04.2019 UM 19.00 UHR „Tag des Baumes 2019“
Kaltenhausen, am Kreisverkehr Netto/Edeka in Kloster Lehnin

Für weitere geplante Pflanzaktionen suchen wir Standorte und Flächen in allen Ortsteilen. Spenden in Form von Flächenüberlassungen (privat), Gehölze von einheimischen Bäumen und Sträuchern, sowie finanziellen Zuwendungen nehmen wir gerne entgegen. Gesucht werden auch Patenschaften für die Anwuchspflege und Bewässerung.


21.03.2019

Aufräumen macht Spaß

Internationaler Tag des Waldes - gefeiert mit einer Aufräumaktion der Baumfreunde Kloster Lehnin e.V.

Aufräumen kann Spaß machen, wenn es nicht das eigene Zimmer ist und viele Freunde in frischer Luft dabei sind. Frohen Mutes und voller Tatendrang folgten am Donnerstag, 21.03.2019, die 45 Schüler der 3. Klassen der Lehniner Schule mit zwei Erzieherinnen der Einladung des Vereins „Baumfreunde Kloster Lehnin“ und der Kollegen der Oberförsterei am Fischersberg, den Wald anlässlich seines Ehrentages ein bisschen zu putzen.

Details ...


17.03.2019

Märkische Allgemeine (MAZ) berichtet:
Lehnin: Müll sammeln am Mühlenteich

Mitglieder des Vereins Baumfreunde Kloster Lehnin waren zu Wasser und an Land dem Abfall auf der Spur. Vom alten Kühlschrank bis zur Plastiktüte musste einiges aus dem Naturidyll geborgen werden ...

Zum Artikel ...


Einladung zur offenen Vereinsversammlung

Wir laden recht herzlich Gäste, Unterstützer, Nicht-Mitglieder, Interessierte, Freunde des Vereins und natürlich unsere Mitglieder zur kommenden offenen Vereinsversammlung am 27.03.2019 ein.

Details ...


07.03.2019

MOZ / BRAWO berichtet:
Baumfreunde Kloster Lehnin
Gemeinsam für den Erhalt der Natur

Kloster Lehnin (MOZ) Fast auf den Tag genau ein Jahr ist es her, dass über 150 Lehniner ihre Enttäuschung und Wut über 23 gefällte Linden entlang der Belziger Chaussee in einem Trauermarsch bekundeten. Sie waren dem geplanten Ausbau der L88 zum Opfer gefallen (BRAWO berichtete am 15. März 2018). Die Anwesenden waren sich damals einig, "dass es wichtig ist, mit den Gemeindevertretern über eine Baumschutzsatzung für die Gemeinde Kloster Lehnin ins Gespräch zu kommen", da "der Umgang mit Bäumen, so wie er sich aktuell in Lehnin zeigt, nicht zukunftsfähig ist" und "das Heimatgefühl vieler Lehninerinnen und Lehniner verletzt", hieß es diesbezüglich von Bodo Rudolph im Nachgang der Veranstaltung. Genau daran fehlt es nach Ansicht von Waltraud Plarre und vielen anderen Bewohnern jedoch bis heute, weshalb sich aus einer Initiative engagierter Bürger kürzlich der Verein "Baumfreunde Kloster Lehnin e.V." gegründet hat...

Zum Artikel ...


06.03.2019

Märkische Allgemeine (MAZ) berichtet:
Windpark würde tausende Quadratmeter Wald vernichten

Der geplante Windpark bei Göhlsdorf, Bliesendorf und Ferch mit derzeit 18 geplanten Anlagen wird knapp 30.000 Quadratmeter Wald dauerhaft zerstören. Das geht aus einer Auflistung des Landesumweltamtes hervor, die der MAZ auf Anfrage vorliegt...

Zum Artikel ...


Märkische Allgemeine (MAZ) berichtet:
Windkraftgegner wollen in die Politik

Sechs Mitglieder des Vereins Baumfreunde Kloster Lehnin wollen für den Gemeinedrat kandidieren. Der Verein kämpft seit Monaten gegen einen geplanten Windpark bei Göhlsdorf.

Zum Artikel ...


Waldaufräumtag mit Schülern in Kloster Lehnin

Anlässlich des Internationalen Tages des Waldes initiiert der Verein der Baumfreunde gemeinsam mit der ITBL am 21.03.2019 einen Waldaufräumtag in Kloster Lehnin. Die beiden dritten Klassen der Heinrich-Julius-Bruns-Schule werden diese Aktion zusammen mit uns durchführen.

Am 21.03.2019 um 11.00 Uhr treffen sich die Schüler und Lehrerinnen mit Vereinsmitgliedern und Forstmitarbeitern, unter Leitung von Herrn Oberförster Dechow, vor der Oberförsterei am Fischersberg 6 in Lehnin.

Ausgerüstet mit Handschuhen sowie Müllsäcken und unter sachkundiger Anleitung der Forstmitarbeiter und der Baumfreunde werden sich die Kinder ca. zwei Stunden lang bemühen, einen Teil unseres Waldes von Unrat zu befreien. Dabei wird es Gelegenheit geben, Wissenswertes über die Bedeutung des Waldes für uns Menschen an die Kinder zu vermitteln und sich gemeinsam klar zu machen, was alle tun können, um unsere Natur zu bewahren. Nach dieser Anstrengung warten Grillwürste und Getränke auf die Fleißigen.

Wir freuen uns schon sehr auf diesen Tag und hoffen auf ein gutes Gelingen.


23.01.2019

Märkische Allgemeine (MAZ) berichtet:
Vandalismus und Müll am Lehniner Mühlenteich

Ortsbeirat sorgt sich um das beliebte Naturidyll

Lehnin. Auf den ersten Blick herrscht rund um die Steganlage am Lehniner Mühlenteich winterliche Idylle. Beim näheren Hinsehen liegt an dem bei Einwohnern und Touristen gleichermaßen beliebten Anlaufpunkt einiges im Argen. Auf der Plattform mit Sitzgelegenheiten, die ins Gewässer hineinreicht, fehlt gerade wieder das Beobachtungsfernrohr, oft liegt Müll herum und Graffiti-Schmierereien auf den Holzgeländern und Abfallbehältern trüben das Bild.

Kloster Lehnin bat deshalb jetzt den Ortsbeirat um Vorschlage zur Verbesserung der Situation. "Dass die Steganlage nah am Ortszentrum liegt und trotzdem Ruhe und Abgeschiedenheit bietet, hat natürlich zwei Seiten", sagte Lehnins Ortsvorsteher Frank Niewar. Die meisten Besucher nutzen den Ort für den eigentlichen Zweck und machen einen kurzen Ausflug in die Natur. Verschiedenen Gruppen dient die Steganlage aber auch als Rückzugsort und unbeobachtet hinterlassen sie Spuren von Vandalismus. Im Ortsbeirat herrschte deshalb Einigkeit, das Beobachtungsfernrohr nicht wieder anzrubringen. „Zudem könnten Polizei und Ordnungsamt die Steganlage öfter bestreifen“, meinen die Lokalpolitiker. Mit einem Hinweis für eine bessere Müllentsorgung wandte sich der Verein der Baumfreunde Kloster Lehnin an den Ortsbeirat. Die Anwohner rund um den Mühlenteich würden regelmäBig in privaten Sammelaktionen groBe Mengen Unrat aus dem Wasser fischen. Deshalb wäre es hilfreich, die jetzigen Mülleimer gegen größere Abfallbehälter auszutauschen, die weder von Krähen noch vom Wind unplanmäßig geleert werden können.

Der Ortsbeirat wünscht sich zudem von der Gemeinde die zeitnahe Anschaffung von drei Hundetoiletten. Die Beutelspender sollen an der Badestelle am Gohlitzsee, am Landambulatorium und am Wohnmobilstellplatz am Rosenpark in Kaltenhausen aufgestellt werden. lum


Ältere News

News aus 2018


 

Letzte Änderung August 19, 2019, at 02:31 EST

 

[+]